Was kostet eine Solaranlage?

26. März 2024 | Photovoltaik

erneuerbare energien -solarenergie

Preise für Solaranlagen

Die Preise für eine Solaranlage variieren sehr stark – je nachdem wie groß Ihr Dach ist und wie viele PV-Module dort installiert werden können. Außerdem unterscheiden sich die PV-Module in Ihrer Art und Qualität. Es gibt zahlreiche Hersteller, die PV-Module entwickeln und produzieren. Hinzu kommt, ob Sie sich zusätzlich zu einer Solaranlage auch für einen Speicher, Wechselrichter oder Wallbox entscheiden. Diese Produkte sind mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Unsere aktuellen Preise für Solaranlagen

6 kWp Solaranlage

inkl. 5,12 kWh Speicher

14.999 €1

statt 21.800 €

  • 14x AIKO Solar Glas/Glas Full Black Module mit 445 Watt
  • Hybrid-Wechselrichter Kostal Plenticore G2 inkl. selbstlernendes Schattenmanagement
  • 5,12 kWh Speicher von BYD
  • u. v. m.

10 kWp Solaranlage

inkl. 7,68 kWh Speicher

19.999 €1

statt 29.000 €

  • 23x AIKO Solar Glas/Glas Full Black Module mit 445 Watt
  • Hybrid-Wechselrichter Kostal Plenticore G2 inkl. selbstlernendes Schattenmanagement
  • 7,68 kWh Speicher von BYD
  • u. v. m.

Umsatzsteuer für Photovoltaikanlagen

Ab dem 1. Januar 2023 sieht § 12 Absatz 3 UStG vor, dass bei der Lieferung von Photovoltaikanlagen, die auf oder in der Nähe von Wohngebäuden installiert werden, keine Umsatzsteuer mehr anfällt. Diese Regelung gilt nicht nur für die eigentlichen Anlagen, sondern auch für deren wesentliche Komponenten wie Photovoltaikmodule, Wechselrichter oder Batteriespeicher.

Auch bei Einspeisung von Strom fällt keine Umsatzsteuer mehr an. Genauso, bei der Erweiterung der bestehenden PV-Anlage. Bei einem Kauf und einer zusätzlichen Installation eines Speichers oder anderer Komponente fällt ebenfalls keine Umsatzsteuer mehr an.

(©  Bundesministerium der Finanzen)

Handschlag

Förderung von Photovoltaikanlagen

In Deutschland gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten für Photovoltaikanlagen. Eine der bekanntesten ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das eine garantierte Einspeisevergütung für den produzierten Strom vorsieht. Dadurch wird es für Betreiber von Photovoltaikanlagen attraktiver, in erneuerbare Energien zu investieren.

Zusätzlich gibt es verschiedene Kredit- und Förderprogramme auf Bund- und Länderebene, die den Kauf und die Installation von Photovoltaikanlagen finanziell unterstützen. Beispielsweise bieten KfW-Kredite und Zuschüsse des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Möglichkeiten zur Finanzierung von Photovoltaikanlagen.

Auch Kommunen und Energieversorger bieten oft eigene Förderprogramme an, um den Ausbau von erneuerbaren Energien voranzutreiben. Diese können beispielsweise Zuschüsse für die Installation von Photovoltaikanlagen oder den Kauf von Batteriespeichern umfassen.

Mario Walter

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Mario Walter

telefon

03322-507078

Montag bis Freitag 9-18 Uhre

Telefon

mario.walter@smartana.de

Für alle, die lieber schreiben

Telefon

0175 990 4832

Chatten über WhatsApp

Weitere interessante Beiträge

Photovoltaik Module

Was kostet eine Solaranlage?

Preise für Solaranlagen und unsere aktuelle Angebote. Informieren Sie sich über die Förderung, Umsatzsteuer und Ausrichtung.
erneuerbare energien

Erneuerbare Energien

Die Photovoltaik, auch als Solarenergie bekannt, ist eine der wichtigsten erneuerbaren Energiequellen.
Inselanlage

Solar Inselanlagen

Solar Inselanlagen – welche Vorteile bieten Inselanlagen? Was gibt es zu beachten?